Medico online

Qui i nostri pneumologi rispondono regolarmente alle vostre domande sulle vie respiratorie e sui polmoni.

Questo servizzio non è disponibile per il momento. qui sotto trovate le domande e risposte posate ulterioramente.

Autore Contributo
10.11.15 09:02 Emphysem
Luperon
Sehr geehrter Herr Dr
Bei mir wurde 2012 nebenbefundlich bei einer Hals ct ein Emphysem entdeckt. Bin dann zum Lungen Facharzt und er röntge und machte einen Lungen Funktionstest . Es hieß copd Mitte 2. Muss jährlich zur Kontrolle. Meine Werte haben sich von jahr zu jahr gebessert
Dieses mal hat er nicht mal geröntgt
Er meinte, wenn sich etwas verschlechtert habe, würde er es an dem Test sehen
Und nach dem Test hieß es, die Werte haben sich gebessert. Auch der emphysem wert. Welches ist denn dieser wert? Zudem sagte er..Bei mit liegt keine chronische Entzündung der Bronchien vor und somit könnte man das Emphysem stoppen. Geht das?
10.11.15 08:24
Thomas Rothe
Guten Morgen
Leider sind Ihre Angaben zu wenig präzise, als dass ich wirklich Genaues sagen kann. Die Diagnose COPD basiert auf der Lungenfunktion und auf einem sog. high resolution CT. Beides hatten Sie offensichtlich. Jährlich immer wieder röntgen muss man wirklich nicht. Dass sich die Lungenfunktionswerte mit der Zeit verbessern, spricht dafür, dass die COPD möglichweise gar nicht so stark ist, sondern zusätzlich noch eine asthmatische Entzündung vorliegt, die sich bessert. Nehmen Sie ein Medikament zum Inhalieren, das auch Kortison enthält? Fragen Sie das nächste Mal den Pneumologen, ob er auch das FeNO kontrolliert. Auf jeden Fall nicht rauchen!
Ich kann es auch nicht sagen, was Ihr Arzt unter "Emphysemwert" versteht. Dies ist kein offizieller Begriff und man kann auch die Diagnose nicht nur mit einem Wert abbilden
Herzlicher Gruss
< Torna al forum