Medico online

Qui i nostri pneumologi rispondono regolarmente alle vostre domande sulle vie respiratorie e sui polmoni.

Questo servizzio non è disponibile per il momento. qui sotto trovate le domande e risposte posate ulterioramente.

Autore Contributo
18.03.15 14:31 Schlafapnoe
Lorenzo
Guten Tag
Ich bin Mann mit 58 Jahren, Nichtraucher, praktisch kein Alkohol, 181 cm gross und +/- 95 Kg schwer.
Diagnose: Mittelschwere, in Rückenlage schwere gemischte Schlafapnoe-/Hypopnoe-Symptomatik, mit Index 29-59/h. Herzbeschleunigung bis 104/min.
APAP-Gerätetherapie indiziert.
Kann ich mit einer (annähernden) Heilung rechnen?
Gibt es hier Hoffnung auf Heilung?
Vielen Dank und beste Grüsse
Lorenzo
18.03.15 16:35
Robert Thurnheer
Guten Tag,
Der Begriff Heilung ist in diesem Kontext nicht so klar einsetztbar. Das APAP Gerät wird die nächtliche Atemstörung voraussichtlich praktisch vollständig normalisieren. Die mit der Atemstörung verbundenen Symptome sind dann meist behoben, eine Heilung ist dies trotzdem nicht, weil die Wirkung nur so lange anhält, wie Sie das Gerät verwenden. Man kann es mit einer Brille vergleichen, die eine Kurzsichtigkeit nicht heilt, aber den Nachteil der Kurzsichtigkeit zum Verschwinden bringt, solange die Brille auf der Nase sitzt. So wie es auch kurzsichtige Menschen gibt, die im späteren Leben auf einmal keine Brille mehr brauchen,gibt es auch Menschen, die das APAP-Gerät aus plausiblen Gründen (starke Gewichtsabnahme als Beispiel) oder aus unklaren Gründen (einfach so) plötzlich nicht mehr benötigen, kaum mehr Apnoen haben und auch keine Müdigeit mehr. Dies ist häufiger als man noch bis vor wenigen Jahren dachte. Also, es gibt Spontanheilungen, insgesamt eher selten, Verbesserungen, z.B. nach Gewichtsabnahme und sehr viele zufriedene Langzeit-APAP-Therapie-Patienten. Nicht verschweigen möchte ich auch, dass nicht alle Menschen durchschlagenden Erfolg mit dieser Therapie haben, absolute Misserfolge sind jedoch auch selten.
< Torna al forum